Warum gerade Angus?

Nachdem wir unsere Pferdehaltung 2005 verkleinert haben und weniger Pensionspferde in unserem Betrieb haben wollten, sind wir auf die Suche nach geeigneten "Rasenmähern" gegangen, die wir zusammen mit den Pferden auf einer Weide halten können.

 

Aufgefallen ist uns die Rasse Angus: sie ist genetisch hornlos und dadurch besteht keine Gefahr von Verletzungen beim Pferd. Denn sonst wäre der Familienfriede mit meiner seit Kindheit pferdeverrückten Katja gefährdet...

 

Begonnen haben wir mit zwei Mutterkühen, die tragend waren. Die Kühe sind sehr frühreif und kalben das erste Mal ca. mit 24 Monaten. Es sind feingliedrige Kälber, wodurch die Kalbung meist natürlich und  ohne fremde Hilfe erfolgen kann. Die Kuh zeichnet sich durch eine hervorragende Mütterlichkeit aus und säugt das Kalb ca. 10 Monate.

 

Das Angusrind kann auch nährstoffarmes Futter gut verwerten, was für uns sehr wichtig ist, da wir im Sommer lange Trockenperioden haben und auch auf Magerrasen in Naturschutzgebieten zur Erhaltung der Artenvielfalt beitragen wollen. Unsere kleine Angus-Herde dient somit noch dazu  der Erhaltung unserer Heimat.

 

Das Fleisch  ist das eigentliche Highlight. (Stimmt! Der Redakteur) Nachdem wir auf Mais und Sojafütterrung komplett verzichten, wachsen unsere Rinder langsam heran und verfetten nicht. Die Mamorierung und  Einlagerung von intramuskulärem Fett und seine Kurzfasrigkeit machen das Fleisch super zart und saftig.

 

Man sieht: gutes Angusrindfleisch muss nicht über tausende von Kilometern aus Südamerika kommen! Angusrinder wachsen direkt vor unserer Haustür auf.

 

 

 

Aktuelles:

Neue Flyer eingetroffen!

 

Wichtige Info`s:

 

Leckeres Angusfleisch gibt es wieder am 17. & 18.01.2019 bei uns in Bramberg 

 

Achtung!!!

 

Es gibt wieder leckere Grillpakete mit Roastbeef, T-Bone Steak, Rib Eye, Flank Steaks und Ribs. 

 

 

 Anguspolnische und Rinderschinken gibt es wieder ab 06.01.2018

....Nur Holzkohle und Grill gibt's nicht! ;-))

 

 

Ab sofort ist auch der Online-Verkauf unserer Qualitäts-produkte eröffnet!

(Nutzen Sie für Bestellungen bitte das Feld "Kontakt", oben links in der Navigationsleiste)

Die Einweg-Kühlakkus

(quellen um das 100-fache auf)

Die Versandbehälter!

 Geliefert wird im Heubett!

(als wunderbar duftendes Verpackungsmaterial)

Neue Schmankerl:

Bolognese aus reinem Angusrind

 

Rinderschinken vom Angus-Rind, das alles und noch vieles mehr gibt es z.B...

In der Markthalle in Coburg, oder direkt Online bei uns!

(für Bestellungen nutzen Sie bitte das Feld "Kontakt" oben links in der Navigationsleiste)

Besucherzaehler